(00352) 6917 45587
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Lokal oder Cloud ?
Die Voice-over-IP Telefonie (VoIP-Telefonie) löst immer mehr die herkömmliche Telefonanlage ab.
 
Die zukünftige Telefonie findet somit zunehmend über das Internet statt.  Die VoIP-Telefonie bietet hier viele Möglichkeiten der Integration der Telekommunikation in bestehende Arbeits- und Betriebsprozesse. 
Moderne VoIP-Telefonanlagen sind praktisch ausnahmslos in Software realisiert. Die meisten Hersteller sprechen bei Telefonanlagen von PBX (Private Branch Exchange) oder bei VoIP-Telefonanlagen von IP-PBX, was als Synonym für eine moderne IP-Telefonanlage steht.
 
Da IP-Telefone, SIP-Trunks und weitere Dienste über das lokale Netzwerk oder das Internet an der PBX registriert werden, ist der Standort der PBX zunächst irrelevant. Eine IP-PBX, welche auf einem Server in einem Rechenzentrum betrieben wird, bezeichnet man als Cloud- oder Datacenter-Hosted-PBX.
 
Alternativ kann eine IP-PBX als sogenannte Inhouse-PBX oder "On-premise"-PBX, also lokal in Ihrem Unternehmen, betrieben werden.
 
Beide Lösungen haben individuelle Vor- und Nachteile. Die Entscheidung für Datacenter-Hosted- oder Inhouse-PBX/On-Premise-PBX sollten Sie jedoch gleich zu Beginn der Planung für die Anschaffung einer neuen Telefonanlage treffen, da sie weitreichende Folgen hat.
 
 

Related items

Wir freuen uns auf einen Anruf, bzw. eine Email von Ihnen. Bitte nutzen Sie folgende Kontaktdaten.
(00352) 6917 45587
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!